Meldungen 2021


Januar     Februar     März     April     Mai

Wagenpark

Im Mai konnten die Hauptuntersuchungen am MGT6D 635 und am MGT-K 685 abgeschlossen werden.

685
685-686  -  Mansfelder Straße  -  16. Mai
 
Vollwerbung neu: MGT6D 608 - Sparkasse Markt & Mehrwert (Vollwerbung nur auf Mittelteil)
   
Vollwerbung entfernt: MGT6D 655 - HAVAG SCHOOL Card
   

Betrieb und Verkehr

Tatrazug wieder im Linienverkehr

Das Comeback für den letzten modernisierten Tatrazug kam am 03. Mai. Um den Fahrgästen mehr Platz zu bieten
wird der Zug bis auf weiteres wieder wochentags auf der Linie 3 eingesetzt. Durch die fehlenden Schüler während
der Pfingstferien vom 10. Mai - 24. Mai konnte auf den Einsatz des Tatras verzichtet werden. Auch auf einigen
Buslinien kommen am Wochenende außerplanmäßig Gelenkbusse zum Einsatz, damit die Fahrgäste mehr Abstand
wahren können.

1156
Nach seiner langen Standzeit bekam der Zug vor seinem ersten
Linieneinsatz etwas Auslauf. Am 02. Mai überqueren
1156-1201-222 die Saaleflutbrücke bei Schkopau.
 
1156
1156-1201-222  -  Anhalter Platz  -  03. Mai
 
1156
1156-1201-222  -  Berliner Straße  -  28. Mai
 

Neubau Elisabethbrücke

Der Neubau der Elisabethbrücke ist schon einige Zeit im Gespräch. Die Saalebrücke befindet sich in der Mansfelder
Straße zwischen den Haltestellen Saline und Rennbahnkreuz und verbindet die Altstadt mit der Neustadt.
Im Mai wurden die Planungen für den Neubau vorgestellt, der in den Jahren 2023 und 2024 realisiert werden soll.
Entgegen früheren Planungen wird die neue Brücke nördlich der bestehenden Brücke errichtet, sodass der
Straßenbahnverkehr ohne größere Behinderungen weiter rollen kann.

Feierliche Inbetriebnahme Endstelle Bad Dürrenberg

Obwohl der Linienverkehr die neue Endstelle in Bad Dürrenberg bereits seit 15. April bedient, gab es am 07. Mai
noch eine feierliche Inbetriebnahme der Anlage. Aufgrund der Pandemie fand die Inbetriebnahme nur im ganz kleinen
Rahmen mit den entsprechenden Abständen statt. Als Blickfang dienten die historischen Triebwagen 78 und 523 der Halleschen Straßenbahnfreunde e.V.

BDU
Bad Dürrenberg -  07. Mai
 

Schwerer Verkehrsunfall

An der Kreuzung Damaschkestraße ereignete sich am 28. Mai gegen 13 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall.Die MGT-K
Doppeltraktion 671-672 war als Linie 2 in Richtung Soltauer Straße unterwegs. Beim Abbiegen auf die Merseburger
Straße rammte ein parallel fahrender LKW mit seinem Anhänger den hinteren Wagenteil des führenden Tw 671 und
beschädigte das Fahrzeug unmittelbar hinter dem Gelenk erheblich. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt.
Durch den Unfall wird der Wagen wahrscheinlich längere Zeit ausfallen.